Unser Besuch in der Buchhandlung

Kurz vor dem offiziellen Termin zum Welttag des Buches gingen wir, die Klassen 5a und 5b mit unseren Lehrerinnen Frau Michl, Frau Härtl und Frau Dworschak, am Dienstag den 12. April 2016, in die Buchhandlung Wagner in FFB.

Ursprünglich in Katalonien als Feiertag zu Ehren des Hl. Georg begangen , findet der Welttag des Buches jährlich am 23. April statt. 1995 beschloss die UNESCO an diesem Tag einen Feiertag für das Lesen, für Bücher und Autoren einzuführen. Bekannte Kinderbuchautoren verfassen speziell für diesen Anlass spannende Geschichten für die Leser zwischen 9 und 11 Jahren.

Dort angekommen wurden wir freundlich von Frau Schmidt, einer dortigen Buchhändlerin, empfangen. Sie erklärte uns einiges über die Herkunft und Entstehung von Papier, Schrift und Büchern. Weiterhin erfuhren wir Interessantes wie eine Buchhandlung funktioniert, ein Buch heute zum Verkauf kommt und welche Aufgaben eine Buchhändlerin hat.

Anschließend durften wir den Buchladen besichtigen und in verschiedenen Büchern schmökern.

Alle erhielten am Ende als Geschenk die Sonderausgabe von der Reihe „Ich schenke dir eine Geschichte“, mit dem diesjährigen Titel: Im Bann des Tornados.

Wir hielten das Buch stolz in den Händen und freuten uns sehr über den tollen Besuch und interessanten Ausflug. Wieder in der Schule angekommen verschlangen wir sofort die ersten Kapitel des spannenden Buches.