Jugendkreistag in Fürstenfeldbruck

Unsere Schüler machen Politik!

 

Am Freitag, den 17.05.2019, fand zum ersten Mal der „Jugendkreistag“ des Landkreises im Landratsamt Fürstenfeldbruck statt. Gemeinsam mit unserer Vertrauenslehrerin Loretta Busillo-Putzer fuhren Pascal Lindenberg und Marina Winkler (9.Klasse) zur ersten Sitzung. Wie beim offiziellen Kreistag saßen die Vertreter aller Schularten des Landkreises an ihren Plätzen und durften Politik ganz nah erleben. Landrat Thomas Karmasin begrüßte die Jugendkreisräte und leitete die Sitzung. Zuerst mussten unsere beiden Vertreter in Arbeitsgruppen gemeinsam mit Schülern der Realschulen und Gymnasien das Thema „Mehr Attraktivität für Schüler den ÖPNV zu nutzen“ aufarbeiten. Nach einer kurzen Pause wurde es ernst: Die Geschäftsordnung wurde beschlossen und über einen schriftlich gestellten Antrag abgestimmt. Dann wurden die einzelnen Themen der Fraktionen diskutiert. Vor allem die Zuschauer waren begeistert davon, wie gut die Jugendlichen über die einzelnen Themen diskutierten und Details auch hinterfragten. Nach der Sitzung zeigten sich auch unsere beiden Türkenfelder Schüler sehr beeindruckt und waren stolz sich politisch in vorderer Reihe engagiert zu haben. Alles in allem war der erste Durchlauf des Projektes „Jugendkreistag“ ein voller Erfolg und wir freuen uns jetzt schon wieder darauf im Oktober die nächsten Schüler unserer Schule hinschicken zu dürfen!